Schritt 1.) mit einem FTP Programm wie z.B. FileZilla alle Dateien vom Webspace auf Ihren lokalen Computer herunterladen.

Schritt 2.) Sichern der Datenbank. Dafür gibt es verschiedene Lösungsansätze. Entweder über PHPMyAdmin oder Akkeba Backup

Schritt 3.) Die gesicherten Daten und das erstellte Datenbank Backup auf den neuen Server hochladen.

Schritt 4.) Anpassen der configuration.php. Am besten öffnen Sie die Datei mittels Notepad++. Damit lässt sich die Datei gut bearbeiten.

Sichern und Rücksichern mittels Akeeba Backup 4.6.1:

 Downloads von der Akeeba Webseite:

Schritt 1.) Akeeba Backup Komponente herunterladen und installieren.

Schritt 2.) Sicherung der kompletten Webseite.

 

 

über den Punkt Manage Backups kann man die erstellten Sicherungen einsehen.

 

Schritt 3.) Kickstart Script herunterladen -> entpacken -> mit einem FTP Programm ins Basis Verzeichnis Ihrer Joomla installation hochladen.

(Der Basis Pfad ist über System/Konfiguration/Pfad) ersichtlich. In den meisten Fällen liegen dort weitere Ordner wie z.B. "administrator, cache, bin, components etc..."

 

 

 

Schritt 4.) Über http://www.ihredomain.de/kickstart.php können Sie die Rücksicherung starten.

 

Schritt 5.) Nachdem die Daten tranferiert wurden kann man die Installationsroutine starten.

 

Schritt 6.) Datenbank Wiederherstellung. Hier könnte bei einer neuinstallation auf einen anderen Server / Domainhoster die Daten angepasst werden.

Schritt 7.) Nach der Datenbank Wiederherstellung kann man die Seiteneinstellungen definieren.

 

Schritt 8.) Zum Schluss muss nur noch auf "Aufräumen" geklickt werden und die Seite sollte wieder erreichbar sein.